Do it yourself Hochzeit
HOCHZEIT SELBER PLANEN

Liebe Braut, lieber Bräutigam!

 

Ihr habt euch dazu entschlossen zu heiraten und steht nun vor der Herausforderung, wie plant man nun eigentlich bestmöglich die bevorstehende Hochzeit?

 

Mit unserem Hochzeits Mini Guide möchten wir euch die wesentlichen Schritte der Hochzeitsplanung aufzeigen, so bekommt ihr einen klaren Überblick, was auf euch zukommen wird. Wir haben bereits an 100ten von Hochzeiten und Feierlichkeiten teilgenommen. Genau aus dem Grund haben wir jede Menge Ideen und Tipps für euch parat, damit eure Hochzeit ein großartiges Ereignis wird. Nun möchten wir euch einen kurzen Einblick dazu geben, wie der Erfolg eurer Traumhochzeit garantiert ist und wie ihr eure Hochzeitsplanung am besten beginnen könnt.

 

Viel Erfolg bei der Hochzeitsplanung!

Hochzeit selber planen - Wichtige Entscheidungen stehen an

 

3 wesentliche Listen

Die Planung eurer Hochzeit ist ganz besonders wichtig. Wird dabei etwas nicht richtig bzw. wird was vergessen, so kann es leicht sein, dass es zum Schwanken eurer Hochzeit kommen kann.

 

Euer Budget reicht für einen Profi nicht aus, aber ihr möchtet eure Hochzeit zu einem vergesslichen und wundervollen Moment machen, dann solltet ihr auf Folgendes nicht vergessen:

 

  • Legt eine Gästeliste an, damit keiner vergessen wird!

  • Macht euch einen Überblick, wie viel Budget ihr zur Verfügung habt und vergesst nicht alle Rechnungen zu notieren!

  • Und zuletzt noch - regelt den genauen Ablauf eurer Hochzeit!

 

Notiert euch auch alle Dinge, damit ihr ja auf nichts vergesst. Nur so ist eine unvergessliche und wundervolle Hochzeit vorprogrammiert.

Aber macht euch keine Sorgen, alles wird gut gehen. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mottohochzeit oder doch eine Farbe als Thema?

 

Braut und Bräutigam haben an diesem so besonderen Tag das Sagen.Genau deshalb wählt man das Thema oder die Lieblingsfarbe, die zu einem selbst passt und einem gefällt.

 

Denn mit der Auswahl solltet ihr euch wiedererkennen können.

 

Am besten ihr nehmt euch Zeit und geht alles nochmal im Detail durch, um eine gemeinsame Entscheidung zu treffen.

Eure Ideen könnt ihr auch für die Hochzeitsdekoration sowie Einladungskarten  einsetzen.

 

Hier ein paar Anregungen und Tipps zur Mottohochzeit

Folgende Fragen solltet Ihr euch auf jeden Fall durch den Kopf gehen lassen.

 

  • Welche gemeinsamen Interessen habt ihr?

  • Habt ihr genaue Vorstellungen?

  • Welche Farben gefallen euch am besten?

  • Habt ihr Ideen für eine Mottohochzeit?

  • Wisst ihr, wo ihr preiswerte Hochzeitsdekoration .... bekommen könnt?

  • Was macht ihr beruflich?

  • Was ist sind eure Lieblingsfarben?

Nun kommen wir zum Papier

 

Es gibt eine große Auswahl an Drucksorten.

Ihr könnt die Karten selbst schreiben oder vorgefertigt im Onlineshop kaufen.

Dabei ist euer Geschmack ausschlaggebend - nicht zu vergessen das Budget.

Ihr könnt aber euch eure Einladungskarten von einem Designer kreieren lassen. Dabei setzt ihr auf Individualität und auf ein Design, in dem ihr euch selbst wieder spiegeln könnt.

 

Eine weitere Möglichkeit habt ihr auch mit dem Online-Druck. Vergesst aber nicht, eure Karten auch rechtzeitig zu bestellen, damit Fehler noch ausgebessert werden können.

 

Schickt Eure Save-The-Date-Katen auf alle Fälle rechtzeitig ab, nicht dass noch ein anderer Termin von den Gästen mit eurem Hochzeitstermin aufeinanderprallt. 

Die Trauung

 

Ein besonders wichtiges Thema – die Trauung.

 

Dabei habt ihr viele Möglichkeiten, wie ihr euch trauen lassen könnt.

Euren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.

Die Auswahl ist enorm - ob eine freie Trauung oder Trauung z.B. auf einem Segelschiff.

 

Der Klassiker ist und bleibt eine Kombination von Kirche und Standesamt.

Denn rechtskräftig ist eure Trauung nur durch eine standesamtliche Trauung.

Welche Unterlagen ihr für die Trauung benötigt, solltet ihr euch bereits im Vorhinein erkundigen.

 

Es ist noch folgendes zu klären, wie:

  • Besteht die Möglichkeit, die Gestaltung der kirchlichen Trauung selbst zu übernehmen oder wird das von der Kirche erledigt?

  • Was muss eigentlich bei einer kirchlichen Trauung beachtet werden?

  • Wie geht man am besten die Wahl der Brautjungfern an und welche Aufgaben hat sie eigentlich?

  • Wie läuft eigentlich die standesamtliche Trauung ab?

Passende Location für die Hochzeit

 

Es gibt viele verschiedene Arten von Locations.

Dabei sollte im Vorhinein folgendes abgeklärt werden:

 

  • Hochzeitsdatum

  • Budget

  • Anzahl der Gäste

  • Stil der Hochzeit

 

Habt ihr nun eine Location gefunden, die zu eurem Budget passt, dann solltest ihr vorher abklären, ob auch alle Gäste darin Platz haben.

Am besten ist es aber, wenn alle Gäste in einem Raum Platz haben. Bei einigen Räumlichkeiten können auch angrenzende Räume angemietet werden, falls es anders nicht möglich ist. Ihr solltet auf jeden Fall vermeiden, dass eure Hochzeitsgäste zu sehr verstreut sind. Sitzen die Einen im ersten Stock, die Anderen im dritten, so wird es für alle sehr mühsam, das Programm zu genießen.

Ihr habt die Qual der Wahl. Mögt ihr lieber die Eleganz mit schöner Dekoration und feiner Stoffservietten, dann wäre ein Wirtshaus in einem Dorf nicht die ideale Hochzeitslocation für euch. Vielmehr würde sich hierfür ein Schloss gut eignen, wo auch die Hochzeitsdekoration so richtig zur Geltung kommt. Ihr solltet euch bewusstmachen, welche Vor- und Nachteile eine Location mit sich bringt und entsprechend abwägen, welche Hochzeitslocation die passende ist. 

Entertainment

 

Auf einer Hochzeit darf die Unterhaltung natürlich nicht fehlen.

Vor allem aber, wenn kleine Gäste dabei sind.

Denn nur wenn die Kleinen gut versorgt sind, können sich auch die Hochzeitsgäste so richtig zurücklehnen.

 

Am besten ist es aber, einfach eine Brautjungfer zu bitten, ein Auge auf die Kleinen zu haben.

Natürlich könnt ihr aber auch eine Nanny engagieren.

Ihr könnt die Stimmung der Kinder so steigern, indem ihr einfach Buntstifte, Farbstifte, Papier bereitlegt.

 

Mit Showeinlagen, passender Hochzeitsmusik und einem Feuerwerk könnt ihr bei den Hochzeitsgästen punkten.

Da habt ihr viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Seit einfach kreativ.

 

Denn eure Traumhochzeit soll unvergesslich werden und noch lange in Erinnerung bleiben.

Ronald Hartmann
Hallesche Straße 53a
99734 Nordhausen

Telefon: 0179 - 455 38 72
Fax: 0 36 31 - 477 48 92

info@DJ-Ronny.net

DJ Hochzeit | DJ Geburtstag | DJ Firmenfeier | DJ Event | DJ Weihnachtsfeier| DJ Silvester | DJ Karneval | DJ Fasching